In Teams, die mit Geräten mit unterschiedlichen Betriebssystemen arbeiten, stellt sich häufig die Frage nach einer geeigneten Projektzeiterfassung und Projektverwaltung sowohl für Mac als auch für PCs. Denn es gibt viele Programme, die nur entweder unter Windows oder unter MacOS eingesetzt werden können. Mit Produra 4 wird diese Fragestellung hinfällig. Produra 4 ist eine Web-Anwendung und läuft somit auf allen Geräten, die moderne Browser unterstützen. Also ist es vollkommen egal, ob die Mitarbeiter:innen einen Mac, einen Windows-PC oder einen Linux-Rechner nutzen. Die gemeinsame Projektverwaltung läuft auf allen Geräten, egal ob Mac-OS, Windows oder Linux. Während die Vorgängerversionen von Produra Windows-basiert waren und daher nur auf PCs genutzt werden konnten, ist mit Produra 4 eine zeitgemäße Weiterentwicklung der bewährten Projektzeiterfassung gelungen.

Besonders praktisch ist dabei auch, dass die Teammitglieder von überall aus ihre Stundeneinträge erfassen können. Ohne, dass sie sich extra mit dem Netzwerk des Unternehmens verbinden müssen, können sie sich auch unterwegs, direkt beim Einsatz beim Kunden oder im Home-Office ganz unkompliziert in Produra einloggen und ihre Arbeitszeiten eintragen. Das geht sogar mit dem iPad oder dem Tablet. So hat auch die Projekt- oder Geschäftsleitung jederzeit einen Überblick über die aktuellen Projektzeiten. Übrigens ist nicht einmal mehr eine Programminstallation nötig. Dadurch müssen sich weder die Mitarbeiter:innen oder die Administration um lästige Updates kümmern.

Erfahren Sie hier mehr über die neuen Features von Produra 4: Vergleich von Produra 4 und Produra 3

Kategorien: Allgemein